Testbericht – Räucher-Tempel

Auch bei diesem Räuchermischungen Online Shop Erfahrungsbericht müssen wir darauf hinweisen, dass es uns eigentlich widerstrebt, schwarze Schafe der Szene vorzustellen und ihnen eine Plattform zu bieten. Darum belassen wir es an dieser Stelle bei der Beschreibung unserer Erfahrungen mit dem Shop Räucher-Tempel, verlinken ihn aber nicht. Es sei zur kurzen und vorab gegebenen Zusammenfassung nur so viel gesagt: wir sind von dem Shop nicht überzeugt, sondern eher negativ überrascht worden. Es gibt dieses Mal KEINE Kaufempfehlung!

 

Schon beim Check der Startseite waren wir skeptisch gegenüber dem Räucher-Tempel. Eine Menü-Kategorie, die „Pflanzendünger“ heißt? Produkte, die bei einer Menge von 3 Gramm oder mehr preislich noch nicht einmal an der 20-Euro-Marke kratzen? Ein Paket mit 50 Gramm eines sogenannten Hausmixes für 200 Euro (12 Euro für 3 Gramm)? Wir fragten uns ernsthaft die eine Frage, die sonst nur in Redaktionen von ZDFneo aufkommt: „Was darf Satire?“ Aber dieser Shop meint es tatsächlich ernst. Klickt man sich dann durch die Unterseiten, entdeckt man auch noch Papers und Aktivkohlefilter für Selbstgedrehte. Also wird hier auch noch das Inhalieren von Räuchermischungen empfohlen – indirekt zwar, aber immerhin…

 

Die Produktbeschreibungen reichten von schlechten Maschinenübersetzungen bis hin zu informativen Texten, die auch Angaben zu Wirkweise, Intensität, Dauer und Zielgruppe machten. Eine von den so beschriebenen Produkten haben wir bestellt und (als sie dann mal ankam) getestet. Die Preise hätten für sich sprechen sollen: die Qualität ist unter aller sau; die Produktbeschreibungen stimmen gar nicht. Der Support stellt sich demgegenüber taub und stumm. Das ist der Räucher-Tempel.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]